Bewerbung Festland 2024

FESTLAND - Der Designmarkt 2024 
 

Sonntag, 10.03.2024
10 - 18 Uhr

Rindermarkthalle St.Pauli (kurz: RMH )
Neuer Kamp 31
20359 Hamburg 

Teilnahmebedingungen & Anmeldung

Wichtig zu wissen! 

Unser Designmarkt FESTLAND steht für Handgemachtes, egal ob von kleinen oder bereits etablierten Labels. 
So ist „Handmade“ (also selbst-/handgemachte Produkte) das Kriterium bei unserer Auswahl der Ausstellenden. 

Das Bewerbungsformular findet ihr am Ende der Seite.
Bitte lest vorher unsere Teilnahmebedingungen aufmerksam durch.
Solltet ihr weder eine eigene Webseite noch ein Profil in den sozialen Netzwerken haben, um eure Produkte zeigen zu können, schickt uns bitte im Anschluss an die Bewerbung Produktbilder per Mail an:
kontakt@festland.net 
Wir freuen uns über eine zeitnahe Bewerbung!

Bitte beachten: Mit dem Senden Eurer Anmeldung akzeptiert ihr unsere nachgenannten Teilnahmebedingungen. 

 

Buchung

FESTLAND ist ein kuratierter Designmarkt.
Wir wollen den Besucher:innen des FESTLAND-Marktes ein breites und vielfältiges Angebot an Ausstellenden und ihren Produkten präsentieren. Daher wollen wir nach Möglichkeit Häufungen einzelner Produkte/Kategorien begrenzen.
Das heißt, wir sichten zunächst eure Bewerbungen und entscheiden dann über die finalen Ausstellenden.
First come, first served: Mit frühzeitigem Bewerben helft ihr uns und euch beim Zusammenstellen eines bunten und interessanten Angebots für ein erfolgreiches FESTLAND. 
Wir melden uns ausschließlich bei Zusage zurück. 
Nach Eingang eurer Bewerbung melden wir uns spätestens binnen drei Wochen.
Mit unserer Zusage kommt es automatisch zu einer verbindlichen Buchung. Mit euer Teilnahmebestätigung erhaltet ihr auch die Rechnung für die gebuchte Standgröße, die Werbekostenpauschale und ggf. Nebenkosten (z.B. Strom).
ACHTUNG: Sollte die Rechnung nicht fristgerecht beglichen werden, geben wir den Stand an andere Bewerber:innen weiter

Standauf-/und abbau

In die Rindermarkthalle (RMH) kommt ihr durch den Haupteingang, den Seiteneingang am Parkplatz (vor dem ihr zum Be- und Entladen auch halten könnt) und über die geräumigen Fahrstühle im Parkhaus.
Alle Flächen sind ebenerdig und zum Aufbau gut zu erreichen. 

Die Standfläche wird euch „nackt“ zur Verfügung gestellt. Alles, was es für den Aufbau und die Dekoration braucht (Stellwände, Tische etc.), sind selbst mitzubringen. 

Bitte haltet euch, auch bei überragenden Elementen, an die gebuchten Standmaße. 

Der Aufbau beginnt ab 07:00 Uhr am Veranstaltungstag und muss bis 09:30 Uhr zur Abnahme durch die Haustechnik der RMH beendet sein. 

Der Abbau darf vor Ende der Veranstaltung (18Uhr) nicht ohne Einwilligung der Veranstalterin teilweise oder ganz abgebaut werden. 

Eine Mitnutzung der Standfläche durch Dritte ist nur nach Absprache und mit Zustimmung der Veranstalterin erlaubt. Eine Untervermietung der Fläche ist nicht gestattet. 

Als Ausstellende verpflichtet ihr euch, den Stand so zu verlassen, wie ihr ihn übernommen habt. Entstehende Kosten für die Reparatur von Beschädigungen der Standfläche (Wänden, Fußboden, Glasscheiben) oder für die Müllentsorgung, werden von der RMH oder von der Veranstalterin in Rechnung gestellt.  

 

Standbeleuchtung/Strom 

Die RMH ist auf den Gängen grundsätzlich beleuchtet, jedoch ist dies kein Ladenlicht und auch nicht überall gleichmäßig hell. Natürlich macht mehr Licht immer einen guten Eindruck und setzt eure Produkte besser in Szene, weswegen wir zusätzliche Lichtquellen empfehlen. Bitte nutzt bei Bedarf LEDs mit Akku oder bucht bei eurer Anmeldung den Stromanschluss verbindlich mit.
Siehe unter Preise: Strompauschale 29,00 €. 

Stecker-Sharing mit benachbarten Ausstellenden ist nicht zulässig und führt zur Nachberechnung der Strompauschale. Abgestimmt auf den vorbestellten Bedarf werden Zugänge durch die Haustechnik kostenpflichtig verlegt. 

Gerätesicherheit: Die Ausstellenden sind für die Betriebssicherheit der verwendeten Geräte selbst verantwortlich. Nur Geräte mit handelsüblichen Steckern (Schuko, 1,5 KW) sind zulässig. Andere Stecker und Zugangsarten nur nach Absprache mit der Veranstalterin. 

Es gilt eine Beschränkung der Leistung auf 300 Watt je Stand.
Für Trucks und Veranstaltungstechnik gelten Sonderregelungen. 

Bewachung der Stände

Die RMH öffnet um 08:00 Uhr und schließt um 21:00 Uhr.
Ein Sicherheitsdienst befindet sich während des ganzen Tages auf dem Gelände.
Die Standüberwachung gehört jedoch nicht zu seinen Aufgaben. 

Die Kontrolle und Betreuung des Standes obliegt, während der gesamten Veranstaltung, den Ausstellenden und ihren Mitarbeitenden. 

Die Veranstalterin übernimmt keine Haftung für ausgestellte Waren. 

Parken 

Am Veranstaltungstag erhaltet ihr 1 (ein) kostenloses Ausfahrticket für den Parkplatz/das Parkhaus. Eure Mitarbeitenden können die normalen Einfahrtickets an unserem Festland-Stand für 2-stündiges Freiparken codieren lassen. 

Zahlung / Rücktritt  

Die Standgebühr ist bis zum Fälligkeitsdatum (s. Rechnung) zu entrichten. Bei Nichtzahlung behält es sich die Veranstalterin vor, den Stand anderweitig zu vergeben. Dies entbindet nicht von der Zahlungsverpflichtung. 

Der Rücktritt oder weitergehende Absprachen können nur schriftlich erfolgen. 

Kommt es nach Erhalt der Teilnahmebestätigung zu einem Rücktritt, übernehmen die Ausstellenden die vollen Kosten. Der/die Aussteller:in kann einen Ersatz stellen. Über die Eignung des Ersatzes entscheidet allein die Veranstalterin. Im Falle des erfolgreichen Ersatzes ist von der/dem zurücktretenden angemeldeten Aussteller:in noch eine Bearbeitungsgebühr von € 80 netto zu zahlen. 

Keine Erstattungen erfolgen für Absagen nach dem 19. Februar 2024 oder bei Nichterscheinen, gleich welchen Grundes. 

 

Bilder & Videos

Alle Ausstellenden erklären sich mit ihrer Teilnahme auf dem Festland Designmarkt in der RMH damit einverstanden, dass an den Veranstaltungstagen Fotos und Videos aufgezeichnet und auch medial genutzt und veröffentlicht werden.
Dasselbe gilt für die von der Veranstalterin zugelassene Presse.
Solltet ihr das nicht wünschen, teilt es uns bitte im Vorfeld schriftlich mit.
 

Teilnahmebedingungen und Hinweise zur Durchführung der Veranstaltung

Die Ausstellenden verpflichten sich an ihren Ständen nur Exponate aus eigener Produktion bzw. Waren gemäß der Bewerbung anzubieten. 

Die Ausstellenden sind für ihre gewerblichen und steuerlichen Verpflichtungen selbst verantwortlich. 

Alle angebotenen Waren müssen nach den gesetzlichen Bestimmungen mit Preisen und Informationen ausgezeichnet sein. 

Die Ausstellenden haften zu jeder Zeit selbst für ihre Waren. Für Beschädigung oder Verlust des Ausstellungsgutes durch Diebstahl, Brand, Sturm, Wasser und in anderen Fällen ist die Veranstalterin von jeglichen Schadensersatzansprüchen der Ausstellenden sowie Dritter freigehalten. 

Alle Materialien zur Standdekoration müssen nach DIN 4102 schwer entflammbar sein (Brandschutzklasse 1). Die Verwendung von Stroh, Tannengrün oder ähnlichen Materialien, sowie das Rauchen, brennende Kerzen und jegliche Art offenen Feuers sind in der RMH verboten! 

Der Ausschank von Getränken obliegt der Veranstalterin. Für angemeldete Catering Unternehmen gelten Sonderabsprachen. Zusatzkosten für die amtliche Gestattung von Alkoholausschank tragen die Anbietenden. 

Die Einhaltung amtlicher Vorgaben zum Verkauf von Lebensmitteln für den Direktverzehr ist für Ausstellende mit gastronomischem Angebot und Foodtruck-Betreibende obligatorisch. (Lebensmittelkontrolle). 

Die Ausstellenden haften für ihre Waren und für einfache oder grobe Fahrlässigkeit ihrer Mitarbeiternden, sollten diese Personen- und/oder Sachschäden verursachen. 

Wir empfehlen den Abschluss einer Ausstellerhaftpflichtversicherung. 

 Absagen, Ausfälle, Höhere Gewalt 

Die Veranstalterin hält sich offen, bei äußeren Umständen - wie einer verschärften Pandemie-Lage - den Markt abzusagen oder zu verschieben. 
Das wäre z.B. der Fall, wenn durch eine aktuelle Corona-Lage bestimmte Maßnahmen notwendig werden, durch die absehbar ist, dass das Event sowohl für Ausstellende, Besuchende als auch die Veranstalterin weder umsetzbar noch Erfolg versprechend sein wird. 
In diesem Falle wird die Veranstalterin - namentlich Fadenrot/ Anka Carls -  von jeglichen Schadensersatzansprüchen der Ausstellenden sowie Dritter freigehalten. 

In Fällen höherer Gewalt, die zur Stornierung der Veranstaltung führen, wird die Veranstalterin - namentlich Fadenrot/ Anka Carls - von jeglichen Schadensersatzansprüchen der Ausstellenden sowie Dritter freigehalten. 
Zu Fällen höherer Gewalt zählen auch Regelungen aus Verordnungen und Allgemeinverfügungen, die – auch kurzfristig - z.B. zum Pandemieschutz erlassen werden. 

 

Preise 2024

Hinweis: Der Eintritt zum FESTLAND ist kostenlos. Wir finanzieren die Veranstaltung allein über die Standgebühren.


Standgrößen & Mieten in der Halle

Alle Preise gelten zzgl. 19% MwSt.

B/T 1,0 m x 1,5 m                             110 €

B/T 2,0 m x 1,5 m                             200 €

B/T 3,0 m x 1,5 m                             290 €

 
Standgrößen & Mieten auf dem Vorplatz / Außenbereich für Foodtrucks/Kaffeewagen:
Der Platz reicht für 4-5 Trucks

Foodtrucks                                     320 €

Workshop-Plätze

Habt ihr Lust, Kreativ-Workshops anzubieten?
Wir bieten euch Platz und ein günstiges Mietangebot.
Den Preis für euren Workshop bestimmt ihr je nach Aufwand und Materialkosten. Die Plätze können seitens Besucher:innen vorher gebucht werden und werden entsprechend von uns beworben.
Stühle und Tische in der Workshop Area werden von uns gestellt.
Es gibt zusätzlich die Möglichkeit in sehr kleinem Rahmen, eigene Produkte zu verkaufen (nicht vergleichbar mit einem Verkaufsstand).

Standgröße und Miete
B/T 2,0 m x 1,5 m                                 60 €
 

Werbekostenpauschale

Einmalig bei jeder Standbuchung pauschal 25 €.

 

Strom

Stromanschluss für Stände pauschal 29 €.

Die verfügbare Leistung je Stand ist auf 300kw beschränkt.

Für Trucks gelten Absprachen nach Bedarf und Verbrauch.

Alle o.g. Preise sind netto und verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

 

Veranstalter / Kontakt

Fadenrot – Anka Carls
Ansprechpartner: Anka Carls
Marienthaler Str. 163a
20525 Hamburg

Telefon: 040 – 28 800 633

Email: kontakt@festland.net 

BITTE FÜLLE DIE ANMELDUNG SORGFÄLTIG AUS. DANKE!

Preise 2024

Hinweis: Der Eintritt zum FESTLAND ist kostenlos. Wir finanzieren die Veranstaltung allein über die Standgebühren.


Standgrößen & Mieten in der Halle

Alle Preise gelten zzgl. 19% MwSt.

B/T 1,0 m x 1,5 m                             110 €

B/T 2,0 m x 1,5 m                             200 €

B/T 3,0 m x 1,5 m                             290 €

 
Vorplatz / Außenbereich für Foodtrucks/Kaffeewagen:
- Der Platz reicht für 4-5 Trucks -

Foodtrucks                                     320 €

Workshop-Plätze

Wir bieten vergünstigt Plätze in unserer Workshop-Area an.
Voraussetzung: Ihr (oder euer Team) verpflichtet euch zu festen Zeiten Kreativ-Workshops anzubieten. Die Plätze können seitens Besucher:innen vorher gebucht werden. Den Preis bestimmt ihr je nach Aufwand und Materialkosten.
Stühle und Tische in der Workshop Area werden von uns gestellt.

Standgröße und Miete Workshopplätze
B/T 2,0 m x 1,5 m   60 €

Werbekostenpauschale

Einmalig bei jeder Standbuchung pauschal 25 €.

 

Strom

Stromanschluss für Stände pauschal 29 €.

Die verfügbare Leistung je Stand ist auf 300kw beschränkt.

Für Trucks gelten Absprachen nach Bedarf und Verbrauch.

Alle o.g. Preise sind netto und verstehen sich zzgl. 19% MwSt.